Ogliastro

Vom weitläufigen genuesischen Turm des wunderschönen Albo-Strandes aus führt der Wanderer über den "Chemin des barbaresques", einen mit Rosmarin und Ginster gesäumten bukolischen Wanderweg, zum malerischen und reichen Erbe von Ogliastro.

Romanische Kapellen, Kirchen und prächtige restaurierte Ölmühlen wechseln sich mit herrlichen Ausblicken auf das Meer und die Berge ab.

Détails

ZU SEHEN / ZU TUN

  • Der Strand von Albo
  • Le chemin des barbaresques

Adresse

Ogliastro – 20217